Berlin legnépszerűbb techno klubja gyakran megihleti a német zenészeket. Még akkor is, ha nem sok közük van az elektronikus zenéhez. Korábban Tomas Tulpe írt egy jópofa trash zenét a Berghainról, legutóbb pedig Németország egyik legkülönlegesebb hip-hop formációja, a K.I.Z.

Akik ráadásul öt éves szünet után új albummal is jelentkeznek. Ennek előhírnökeként tették elérhetővé “Berghainschlange” című vadonatúj szerzeményüket. A schlange magyarra lefordítva kígyót jelent és a klubok előtt tekergő hosszú sorokra is ezt mondják. A dalból kiderül az is, hogy azért kellett ennyi évet várni az új megjelenésre, mert a csapat tagjai közben sorban álltak a Berghain előtt. Aki figyelmesen követi a dalszöveget, egy magyar vonatkozású nevet is hallhat. Attila Hildmann több német szakácskönyv szerzője, napjainkban pedig leginkább a koronavírus körüli összeesküvés elméletei miatt került a célkeresztbe. Bár a wikipedia szerint elvileg török származású. Akit érdekel a teljes dalszöveg:

Ey, ey, ey
Damit haben die nicht gerechnet, diese dummen Bullenschweine
Bevor ich ‘ne Strafe zahle, fresse ich die Hundescheiße
Ordnungsamtbeamte hassen diesen einfachen Tick
Ich hab deine Leiche gefickt, das ist Recycling für mich
Immer wenn ich komme, spielt man kurz was auf der Orgel
Hänge nackt von der Yacht und furze in dein’ Schnorchel
Ich sterbe friedlich, in meinem Bettchen drin
Doch krieg geschlossenen Sarg weil ich so hässlich bin
Eigentlich wär ich grad bei den Oscars
Doch die Einladung war im Spam-Postfach
Maxim K.I.Z, ich hab zu harten Penis
Den ganzen Tag im Bett, Michael Schumacher-mäßig

Halbes Jahrzehnt ohne Album
Is schon sehr, sehr lange
Wir war’n die letzten sechs Jahre frierend in der Berghainschlange
In der Berghainschlange (Schlange, Schlange)
In der Berghainschlange
In der Berghainschlange (Lange, lange in der Berghainschlange)

Nico is mein Name, meine Crew K.I.Z
Mein Schwanz is klein, wenn ich zu viel trink, nimmt ihn mir das Jugendamt weg
Du hast nicht einen Songtitel, den es nicht schon gab
Deine Tracks sind nervig, wie ein vollgewichster Bart
Ich schenk Mama zum Geburtstag die Topdruck von meinem Kind
Ohne BVG wär ich nicht da, wo ich bin
Jeden Samstag dasselbe, ich gehe weg und sauf’
Und wache wie bei “Der Pate” neben ‘ner Pferdefresse auf

Halbes Jahrzehnt ohne Album
Is schon sehr, sehr lange
Wir war’n die letzten sechs Jahre frierend in der Berghainschlange
In der Berghainschlange (Schlange, Schlange)
In der Berghainschlange
In der Berghainschlange (Lange, lange in der Berghainschlange)

Der Grund, dass es Banknoten regnet und Bitches nackt rumrennen
Ist das Buch mit Zaubersprüchen auf meinem Dachboden
Ich rauche das Attila Hildmann Kush
Das Chem-Trail Hash
Und frage den Mossad-Agenten, der sich als Mama ausgibt, ob er uns Pancakes macht
In der K.I.Z Deluxe-Box, Chloroform und Plastikname
Der Sex mit ihr war so gut, ich sag der Familie wo ich sie begraben habe
Schädelbasisbruch, du bist ein Pflegefall im Schmutz
Ich schreie: “Fick die Polizei”, doch bin der erste, der sie ruft
Ich bin ein Psychopath, Bi-Polar, box dich durch das Grill-Royal
Mach Rattengift ins Joghurt bis mir Lidl eine Mio zahlt
Serdar Somuncu, ich bringe dich um mit zwanzig Stichen, Bro (Bro, Bro)
Und nur das fliegende Spaghettimonster kann mich richten, Bro (Bro, Bro)

FOTO: STEFFI LOOS/DAPD